Grundschule Hacklberg

Die Schule im Grünen

Inklusion

Im Schuljahr 2017/18 wurde der Grundschule Hacklberg das Schulprofil Inklusion verliehen. Das heißt, dass an unserer Schule Regelschüler und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf mit den Förderschwerpunkten sozial-emotionaler, geistiger und körperlicher Entwicklung gemeinsam unterrichtet werden.

Für die besondere Förderung stehen zwei Förderschullehrkräfte aus dem mobilen sonderpädagogischen Dienst stundenweise zur Verfügung und unterstützen die Grundschullehrkräfte.


Kooperation mit der Hans-Bayerlein-Schule Passau und der St. Severin-Schule Passau

An unserer Schule besteht die Möglichkeit einer Diagnose und Förderung durch den Mobilen Sonderpädagogischen Dienst (MSD). Dieser berät, fördert und diagnostiziert Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf an Grund- und Mittelschulen.
Im Rahmen der Inklusion arbeiten Frau Rosmarie Sigl von der Hans-Bayerlein-Schule Passau sowie Frau Christine Lindlein von der St. Severin-Schule Passau mehrere Stunden bei uns an der Schule.

Eine Besonderheit an der Grundschule Hacklberg stellt die Kooperation mit der St. Severin-Schule dar. Zwei Klassen der G-Schule befinden sich in unserem Haus und arbeiten bei diversen Aktionen eng mit den Regelklassen zusammen.

Unsere Homepage verwendet Cookies. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Durch die weitere Nutzung unseres Angebotes stimmen Sie der dort beschriebenen Nutzung von Cookies auf unserer Homepage zu.